Termine September 2017

Sa 16.09.2017Tag der Heimat


Geschichte — Original Weidener Musikanten

Geschichte

Der Grundstock der Stadt- und Jugendblaskapelle Weiden wurde im Jahr 1964 unter dem Namen „Riedlbauer Jugendkapelle Weiden“ gelegt. Gründer war Kapellmeister Hans Riedlbauer. Die ersten zwei großen öffentlichen Auftritte waren Fronleichnam 1964 und die Weihnachtsfeier des OWV auf der Scheiterwiese im Dezember 1964.

Die Kapelle hatte in den nächsten Jahren zahlreiche Auftritte, unter anderem beim ersten Spatenstich des Hallenbads Weiden im Jahr 1967, einen Fernsehauftritt im „Spiel ohne Grenzen“ mit Camillo Felgen im Jahr 1969 und beim ersten Spatenstich der Realschule Weiden im Jahr 1971 (und damit auch der erste Spatenstich unseres Proberaums, der bis 1975 von den Spielereltern ausgebaut wurde). 1972 konnte Hans-Dieter Riedlbauer, Sohn des Gründers, als Kapellmeister verpflichtet werden.

Auf Anregung von Willi Faltenbacher, Vorsitzender der Trachtenvereinigung links der Donau, und mit Zustimmung des damaligen Oberbürgermeisters Hans Bauer wurde 1974 aus der „Riedlbauer Jugendkapelle Weiden“ die „Jugendblaskapelle Weiden“. Zwei Jahre später folgte der erste Auftritt im Ausland, in der Partnerstadt Weidens Issy-les-Moulineaux. Im gleichen Jahr wurde wegen der großen Anzahl von Musikern die Kapelle in zwei Gruppen geteilt. 1977 konnte Alexander Bagada für Gruppe II verpflichtet werden. Gruppe I bekam 1978 auf eistimmigen Stadtratsbeschluß hin den Namen „Stadtkapelle Weiden“, Gruppe II behielt den Namen „Jugendblaskapelle Weiden“. In dieser Zeit haben sich beide Kapellen sehr erfolgreich an zahlreichen Wertungsspielen im In- und Ausland beteiligt.

Ebenso gab es immer mehr Auftritte, darunter auch Veranstaltungen mit Thomas Gottschalk, Ruth Kappelsberger, Erni Singerl, dem Duo Kollmannsberger und anderen. Neben zahlreichen Auftritten in der bayrischen Heimat wurde auch in Frankreich, Österreich, Italien, der ČSSR und Ungarn gespielt.

Im Jahr 1983 verließ Hans-Dieter Riedlbauer die Stadtkapelle. Sein Nachfolger wurde das Eigengewächs Hubert Rupprecht.

1989 wurde das 25-jährige Jubiläum der Stadt- und Jugendblaskapelle in der Mehrzweckhalle gefeiert. Neben dem Schirmherren Oberbürgermeister Hans Schröpf waren Maria Seltmann und Willi Faltenbacher Ehrenschirmfrau und -herr. Beim Vereinsjubiläum beteiligten sich sieben Kapellen am Gemeinschaftschor.

1991 erfüllte sich die Stadtkapelle einen lang gehegten Traum und nahm eine eigene Musikkassette auf. Seither tritt die Kapelle auch unter dem Namen „Original Weidener Musikanten“ auf.

Dass Musik verbindet zeigte sich im September 1992 als man gemeinsam mit den See-Weidner Dorfmusikanten deren 10-jähriges bestehen feierte.

1993 verließ der langjährige Dirigent Alexander Bagada die Jugendblaskapelle und konnte durch das Eigengewächs Josef Neubauer abgelöst werden.

Das 30-jährige Gründungsfest der Stadt- und Jugendblaskapelle wurde im Herbst 1994 im Josefshaus und einem Galakonzert in der Max-Reger-Halle gefeiert. 1996 hatte die Stadtkapelle einen gemeinsamen Auftritt mit den lustigen Konradern und dem Geierchor bei einem Festabend in der Partnerstadt Annaberg-Buchholz. Im gleichen Jahr spielte die Jugendblaskapelle live im Radio Pilzen. 1999 wurde nach einem ökumenischen Gottesdienst in St. Michael mit einem Tanzabend für Jung und Alt das 35-jährige Jubiläum gefeiert.

Das 40-jährige Jubiläum wurde 2004 mit einem Musikfestival mit dem Gospelchor der Universität Regensburg, der Bergkapelle Frohnau aus Annaberg-Buchholz und den Weidner Dorfmusikanten aus Weiden am See gefeiert.

Im Jubiläumsjahr wurde auch die Partnerstadt Issy-les-Moulineaux und Paris besucht.

Auf Grund nachlassendem Interesse junger Musiker an der Blasmusik war die Jugendblaskapelle Weiden eine Zeit lang nicht mehr ohne Aushilfen der Stadtkapelle spielfähig. Seit einem Tag der offenen Tür im Herbst 2007 sind jedoch wieder mehrere Jungmusiker in Ausbildung. Mit einem zur Verfügung stehenden Spielerkader von 18 jungen Musikern hat man den Neuanfang zu einer eigenständigen Jugendblaskapelle Weiden eingeleitet. Hubert und Martin Rupprecht, Bernhard Kaltenecker und Thomas Treml bilden die jungen Musiker aus.

Nachdem 2008 der regelmäßige Probebetrieb unter Leitung von Hubert Rupprecht wieder aufgenommen wurde, konnten Weihnachten 2008 erste kleinere Auftritte gemeistert werden. Weihnachten 2009 und 2010 konnten schon anspruchsvollere Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt am Alten Rathaus und die eigene Weihnachtsfeier mit Konzerten umrahmt werden. Im Jahr 2010 wurde unter anderem eine Serenade im Max-Reger-Park in Weiden mit gestaltet.

Die Stadtkapelle Weiden beziehungsweise die Original Weidener Musikanten sind in ihrer aktuellen Besetzung bei vielen verschiedenen Veranstaltungen aktiv. So war man in den letzten Jahren bei verschiedenen Volks- und Wiesenfesten unter anderem in Selb, Marktleuthen, Bad Berneck, Schönwald, Pegnitz, Kemnath und Weiden im Einsatz.

Im Jahr 2009 umrahmte man die Dampfsonderzugfahrt nach Altötting des Haus- und Grundbesitzervereins und auch bei der Städtepartnerschaftsfahrt nach Macerata (Italien) war die Stadtkapelle Weiden dabei.

Im Juli 2010 besuchte die Stadtkapelle ihre Freunde in Weiden am See und spielte dort auf dem Marktfest an zwei Tagen im Wechsel mit den Weidener Dorfmusikanten zünftig auf.

Die Stadt- und Jugendblaskapelle hat derzeit (2017) 169 Mitglieder. Die aktuelle Vorstandschaft setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • 1. Vorsitzender Gerhard Scharnagl
  • 2. Vorsitzender Marco Hösl
  • Kassier Hans-Michael Scharnagl
  • Schriftführerin Maria Neubauer
  • Kapellmeister Hubert Rupprecht
  • Spielersprecher Stadtkapelle Martin Rupprecht
  • Spielersprecher Jugendblaskapelle Max Gärber


Fotos — Original Weidener Musikanten

Fotos

zum vergrößern klicken

Lions Maibockfest 2015

zum vergrößern klicken

Neujahrsempfang 2015

zum vergrößern klicken

Volksfest 2014

zum vergrößern klicken

50 jähriges Jubiläum - Ausstellung zur Vereinsgeschichte

zum vergrößern klicken

50 jähriges Jubiläum

zum vergrößern klicken

50 jähriges Jubiläum - Serenade

zum vergrößern klicken

Bürgerfest 2014

zum vergrößern klicken

Feuerwehrfest Wittschau-Preppach 2014

zum vergrößern klicken

Frühlingsfest 2014

zum vergrößern klicken

Lions Starkbierfest 2014

zum vergrößern klicken

Patenbitten FFW Wittschau 2013

zum vergrößern klicken

Pegnitzer Zeltkirwa 2013

zum vergrößern klicken

Kemnather Wies'nfest 2013

zum vergrößern klicken

Weidener Volksfest 2013

zum vergrößern klicken

Marienbad 2013

zum vergrößern klicken

Macerata 2013

zum vergrößern klicken

Bürgerfest 2012

zum vergrößern klicken

Maibaumaufbau 2011

zum vergrößern klicken

Besuch in der Partnerstadt Weiden am See 2010

zum vergrößern klicken

Festakt zur Einweihung des Hochwasserschutzes der Stadt Weiden 2009

zum vergrößern klicken

Besuch in der Partnerstadt Macerata 2009

zum vergrößern klicken

Wiesenfest Kemnath 2009

zum vergrößern klicken

Volksfest 2008

zum vergrößern klicken

Einzug zum Volksfest 2008

zum vergrößern klicken

Serenade mit unseren Nachwuchsmusikanten 2008

zum vergrößern klicken

1. Mai 2007

Kontaktieren Sie uns:




Kontakt


Stadt- und Jugendblaskapelle Weiden e.V.
Postfach 2510
92615 Weiden in der Oberpfalz
kontakt@weidener-musikanten.de


2. Vorsitzender Marco Hösl
Blütenstr. 1
92660 Neustadt/WN
Tel. 0151 / 16 71 65 35


1. Vorsitzender Gerhard Scharnagl
Edeldorfer Weg 40a
92637 Weiden in der Oberpfalz
Tel. (0961) 3 50 50